Aus gegebenem Anlass wird die COTECA im Jahr 2020 nicht stattfinden.

Die COTECA ist eine internationale Veranstaltung mit Ausstellern, Besuchern und Partnern aus aller Welt. Die durch die Verbreitung des CORONA-Virus SARS-CoV-2 ausgelöste Pandemie führt weltweit zu immensen wirtschaftlichen Verwerfungen und beeinflusst in erheblichem Maße Abläufe, Lieferketten, Handelsstrukturen und nicht zuletzt Reisebewegungen.

Um diesen einschneidenden Entwicklungen Rechnung zu tragen, hat sich die Hamburg Messe und Congress GmbH dazu entschlossen, die COTECA vorerst nicht stattfinden zu lassen, sondern auf unbestimmte Zeit zu verschieben.