Gesamtprogramm COTECA 2018

10.10.2018
10:30 - 11:00
'All about Tea' area

Tee als Gewürz / süße Variante

Mrs T - Maren Thobaben
10:30 - 12:30
Workshop Raum Kaffee Campus

Teeschulung mit Teeverkostung

Entdecken Sie gemeinsam mit den Tee-Experten die vielfältigen Facetten des Tees: von Anbau und Produktion über Sortenvielfalt bis zur Qualitätsbeurteilung.
Folgende Punkte werden in dieser Schulung behandelt:

Wo wächst Tee
Die Teepflanze
Schwarzer Tee, Grüner Tee
Früchtetee, Kräutertee
Aromen
Verkostung
Rainer Schmidtholz + Axel Schmidt-Rave

Althaus Tee - Hanseatic Tea Export GmbH
10:45 - 11:30
Speaker's Corner

Das Unternehmen AIYA Europe und die Geschichte "Der Mann, der Matcha nach Europa gebracht hat"

Thomas Grömer
Firma: AIYA Europe
11:00 - 11:45
Cupping Raum I Kaffee Campus

Cupping by Gollücke & Rothfos

11:00 - 11:45
Cupping Raum II Kaffee Campus

Cupping by CTS Coffee Trading Stehl

11:00 - 12:00
BRITA booth Kaffee Campus

Cupping by BRITA

11:30 - 12:00
'All about Tea' area

Japanische Grünteespezialitäten und frisch gemahlener Matcha

Verkostungen mit traditionellen und modernen Zubereitungsmethoden.
Firma: KEIKO - Shimodozono International
11:30 - 12:30
Halle A4, Konferenzraum A4.2 // PROBAT Röstzelt

Möglichkeiten der Röstprofilgestaltung mit modernen (Laden-) Röstern: Welche Arten von Profilen sind möglich?

Auswirkungen der Profile auf Sensorik und chemische Zusammensetzung sowie die Gestaltung ungewöhnlicher Röstprofile.
Theoretischer Teil um 11:30 Uhr im Konferenzraum A4.2, Praktischer Teil um 14:00 Uhr im PROBAT Röstzelt
Daniela Nowitzki, PROBAT
11:30 - 12:00
Speaker's Corner

Kenya - your next stop for Specialty Tea sourcing

Antony Mureithi
Firma: Tea Directorate Kenya
12:00 - 12:45
Cupping Raum I Kaffee Campus

Cupping by List & Beisler

12:00 - 12:45
Cupping Raum II Kaffee Campus

Cupping by PachaMama

12:15 - 12:45
Speaker's Corner

Make Luwak Great Again

How one mans vision could change the future of coffee.
Matt Ross
Firma: Ross Kopi
12:30 - 13:30
'All about Tea' area

Tea Tasting

J-PORT Green Tea
12:30 - 13:30
BRITA booth Kaffee Campus

Cupping by BRITA

12:30 - 13:30
Konferenzraum A4.2, Halle A4

Von der Bohne zum Kaffee, mögliche Eintragswege für Kontaminanten und andere unerwünschte Stoffe

Kaffee ist ein faszinierendes Getränk. Neben dem natürlichen Wachmacher Koffein enthält es über 800 Aromastoffe, Antioxidantien, Mineralstoffe sowie viele weitere Substanzen, die eine positive Wirkung auf den menschlichen Organismus haben. Auf dem langen Weg von der Kaffeekirsche bis zu Tasse Kaffee können an verschiedenen Punkten wie Anbau, Lagerung und Röstung aber auch Kontaminationen entstehen oder eingetragen werden. Welche Risiken in Bezug auf Kontaminanten sollten Einkäufer, Röster und der Handel kennen und was gibt es dabei zu beachten?
Kathrin Hoenicke
Firma: Eurofins Analytik GmbH
13:00 - 13:45
Cupping Raum I Kaffee Campus

Cupping by Colombian Spirit

13:00 - 13:45
Cupping Raum II Kaffee Campus

Cupping by Cup-A-Lot

13:00 - 13:30
Speaker's Corner

Packaging of beverages – sustainable / plastic free

Clare McKeown
Firma: Futamura UK
13:00 - 13:45
Workshop Room Kaffee Campus

Cupping by SheTrades

13:30 - 14:30
Konferenzraum A4.2, Halle A4

Runder Tisch: BlmschG

13:45 - 14:30
Speaker's Corner

How to empower Women through Agribusiness?

Firma: ITC SHETRADES
14:00 - 14:30
'All about Tea' area

Tee als Essenz / herzhafte Variante

Mrs T - Maren Thobaben
14:00 - 15:00
BRITA booth Kaffee Campus

Cupping by BRITA

14:00 - 14:45
Cupping Raum I Kaffee Campus

Cupping by InterAmerican Coffee

14:00 - 14:45
Cupping Raum II Kaffee Campus

Cupping by Rehm & Co.

14:00 - 15:00
Halle A4, Konferenzraum A4.2 // PROBAT Röstzelt

Möglichkeiten der Röstprofilgestaltung mit modernen (Laden-) Röstern: Welche Arten von Profilen sind möglich?

Auswirkungen der Profile auf Sensorik und chemische Zusammensetzung sowie die Gestaltung ungewöhnlicher Röstprofile.
Theoretischer Teil um 11:30 Uhr im Konferenzraum A4.2, Praktischer Teil um 14:00 Uhr im PROBAT Röstzelt
Daniela Nowitzki, PROBAT
14:45 - 15:30
Speaker's Corner

Das Wirtschafts- und Handelsbüro für Peru in Deutschland stellt in Kooperation mit Teilnehmern der Ursprungsreisen 2017 und 2018 zwei Anbaugebiete peruanischer Kaffees vor.

Reisebericht: Ursprungsreise Peru 2018 - Selva Central
Dr. Ilse Münchhausen-Prüße, Münchhausen Kaffee

Reisebericht: Ursprungsreise Peru 2017 – Norden Perus
Ulli Marsau, Die Rösterei Coffeum
15:00 - 15:45
Cupping Raum I Kaffee Campus

Cupping by Peru

15:00 - 15:45
Cupping Room II Kaffee Campus

Cupping by Vision & Trust

Firma: Mahlkönig
15:00 - 15:30
"All about Tea" Area

Tea Tasting

Firma: PT. Perkebunan Nusantara (PTPN) VIII
15:30 - 16:30
BRITA booth Kaffee Campus

Cupping by BRITA

15:30 - 16:15
Speaker's Corner

Flavourtech technologies for production of full flavoured Soluble and RTD Tea and Coffee products

Leon Skaliotis
Firma: Flavourtech (Europe) Limited
15:30 - 16:30
Konferenzraum A4.2, Halle A4

Verkostungswettbewerb - Vorstellung der Richtlinien

Firma: Deutsche Röstergilde e.V.
16:00 - 16:45
Cupping Raum I Kaffee Campus

Cupping by Indonesia

16:00 - 16:45
Cupping Raum II Kaffee Campus

Cupping by Méambar

16:00 - 16:30
"All about Tea" Area

Green Tea Tasting

AIYA Europe
16:30 - 17:00
Speaker's Corner

Unloading coffee bags? Get a grip!

William Boxem
Firma: Copal Handling Systems
16:30 - 17:30
Probat Röstzelt

Wartung leicht gemacht - wie warte ich mit geringstem Aufwand meinen Probat-Ladenröster?

Firma: PROBAT
17:00 - 18:00
BRITA booth Kaffee Campus

Cupping by BRITA

17:00 - 18:00
Speaker´s Corner

Indonesian Coffee

The remarkable story of discovery, diversity and taste.
Matt Ross
Firma: Ross Kopi
17:00 - 17:45
Cupping Room I Kaffee Campus

Cupping by El Salvador

17:00 - 17:30

Tea Tasting

Firma: shetrades commonwealth, Kenya representatives
11.10.2018
10:30 - 11:00
'All about Tea' area

Tee als Dekor / herzhafte Variante

Mrs T - Maren Thobaben
10:30 - 11:30
Konferenzraum A4.2, Halle A4

Das neue Verpackungsgesetz: was Röster wissen und machen müssen

Im Januar 2019 ersetzt das Verpackungsgesetz die bisherige Verpackungsverordnung. Ziel des Gesetzes ist es unter anderem, das Recycling zu stärken. Daneben gibt es auch neue Pflichten für alle, die gewerbsmäßig verpackte Produkte für private Endverbraucher erstmalig in Verkehr bringen. Und mit denen sollten Sie nicht bis zum Jahreswechsel warten. Erfahren Sie in diesem Vortrag, welche Neuregelungen und Änderungen auf Sie zukommen.
Bernd Fathmann
Firma: Grüner Punkt
10:30 - 12:30
Workshop Raum Kaffee Campus

Schokolade aus Edelkakaos - sind die 'wahren' Origins die fairsten Schokoladen der Welt?

Eine kleine Einführung in das Thema Schokolade, im speziellen Edelkakaos und ihre Herkunft. Wir beleuchten die gesamte Produktionskette vom Rohstoff bis zum Endprodukt und diskutieren auch die Frage, wie die Situation in den Anbauländern verbessert werden kann und welche Vorteile eine größere Wertschöpfung dort bringt.
Eine Verkostung der verschiedenen Edel-Schokoladen rundet den Workshop ab.
Zielgruppe: alle, die sich in ihren Geschäften oder Onlineshops mit dem Thema Schokolade beschäftigen und vor der Frage stehen, ob und in welchem Umfang eine entsprechende Sortimentserweiterung sinnvoll ist.
Oliver Dilli, DILLICIOUS, Anja Ashauer & Oliver Peik, SWEETS GLOBAL NETWORK e.V.
11:00 - 11:45
Cupping Raum II Kaffee Campus

Cupping by Cup-A-Lot

11:00 - 12:00
BRITA booth Kaffee Campus

Cupping by BRITA

11:00 - 11:45
Cupping Room I Kaffee Campus

Cupping by PachaMama

11:00 - 11:30

Unloading coffee bags? Get a grip!

Paul Michon
Firma: Copal Handling Systems
11:30 - 12:00
'All about Tea' area

Kenyan Specialty Teas

Tea Directorate Kenya
Firma: Tea Directorate Kenya
11:45 - 12:15
Speaker's Corner

Einfach. Besser. Bechern - Das RECUP-Pfandsystem für Coffee-to-go

Fabian Eckert
Firma: reCup GmbH
12:00 - 12:45
Cupping Raum I Kaffee Campus

Cupping by Colombian Spirit

12:00 - 12:45
Cupping Room II Kaffee Campus

Cupping by Vision & Trust

Firma: Mahlkönig
12:30 - 13:30
'All about Tea' area

Tea Tasting

J-PORT Green Tea
12:30 - 13:30
BRITA booth Kaffee Campus

Cupping by BRITA

12:30 - 13:30
Konferenzraum A4.2, Halle A4

Wie Röster ihre Kaffees beschreiben - mild, kräftig, Noten von Mandarine und Milchschokolade. Ein wissenschaftliches Pilotprojekt zur Kaffee-Sensorik

Mild oder kräftig? Fruchtig, Noten von dunkler Schokolade und Nektarine? Geschmacksbeschreibungen von Kaffees variieren und bedienen sich verschiedener Worte. Um den Geschmack ihres Kaffees treffend zu beschreiben bedienen sich Röster und Qualitätsmanager spezifischen Kaffeevokabulars.
Fragestellungen:
Welches Vokabular verwenden Groß- und Kleinröster zur sensorischen Beschreibung ihrer Kaffees? Gibt es Begriffe, die öfter verwendet werden als andere? Gibt es Unterschiede zwischen verwendetem Vokabular von Großröstern und kleineren und mittleren Kaffeeröstereien? Gibt es Unterschiede nach Marktsegmenten?
Nadine Karbach
Firma: Kaffeeschule Hannover
12:30 - 13:15
Speaker's Corner

How to do Online Marketing in Germany?

What are the relevant Online Marketing Channels in Germany? Where to start and what to expect? This talk will give international as well as German companies that are operating in the coffee / tea / cacao business an overview of Online Marketing in Germany. We will have a look at important marketing channels and their potential in the German market. There will also be some hands-on tips where to start, what to take into account and what to avoid when starting to promote products in Germanys internet community.
Eico Schweins, Online Marketing Berater
12:30 - 14:30
Workshop Raum Kaffee Campus

Tee vs. Kaffee – Geht das zusammen?

Tee und Kaffee? – für viele eine fast unmögliche Zusammenstellung! Aber wir wissen: Es funktioniert! Und wir beweisen es Ihnen. Bei einem humorvollen Battle zwischen Kaffeeröster und Senior Tea-Taster zeigen wir Ihnen, dass Tee längst nicht mehr das ist, was es vor ein paar Jahrzehnten war und sogar schon zu einem richtigen Trend geworden ist. Lauschen Sie spannenden Gesprächen und lassen Sie sich von den Geschichten unseres Tea-Tasters inspirieren. Was ist Tee überhaupt und was bedeutet es für uns? Und wie um Himmels Willen sollen Tee und Kaffee unter einen Hut passen?

Bernd Friedrich:
Die kleinste Wellness-Oase der Welt ... eine Tasse Tee!
Wonach schmeckt dieser Tee? Wie ist seine Qualität und woher kommt er? – für den Senior Tea-Taster Bernd Friedrich kein Problem! Sein sensibler Geschmackssinn und seine Jahrzehnte lange Erfahrung in der Teebranche machen ihn zu einem wahren Teekenner und Profi. Internationale Messen und Geschäftsreisen, nahezu tägliche Verkostungen, die Entwicklung neuer Teekreationen und auch Trends und die Erhaltung der bekannten Qualitäten gehören stets zu seinen Aufgaben und Interessen.

Erik Brockholz:
Zeit für guten Kaffee!
Dieses Genusserlebnis in eine Tasse zu füllen und in die Welt hinauszutragen ist Eriks Mission: Als Barista, Röstmeister, Kaffeeberater und -sommelier hat der selbsternannte „Kaffeeyoda“ sich voll und ganz dem Kaffeehandwerk verschrieben. Er ist der Mann an der Rösttrommel, der bestimmt, wann der Kaffee fertig ist. Er wählt die Bohnen sorgfältig aus, röstet den Rohkaffee in behutsamer Handarbeit und zelebriert die rituelle Zubereitung mit traditionellen Brühmethoden.
Bernd Friedrich (Senior Tea-Taster), interTee Handelsgesellschaft

Erik Brockholz (Kaffeeröster), Kaffeerösterei Burg
13:00 - 13:45
Cupping Room II Kaffee Campus

Cupping by InterAmerican Coffee

13:00 - 13:45
Cupping Room I Kaffee Campus

Cupping by El Salvador

13:15 - 13:45
Speaker's Corner

How to empower Women through Agribusiness?

Firma: ITC SHETRADES
13:30 - 14:30
Konferenzraum A4.2, Halle A4

Die smarte Rösterei - effizientes Röstereimanagement mit Cropster

In diesem Workshop zeigen wir anhand praxisnaher Beispiele die Möglichkeiten und Vorteile eines softwareunterstützen Röstereimanagements.
Wir diskutieren wie folgende Funktionen zur effizienten Organisation einer Rösterei beitragen können: automatisiertes Rohkaffeeinventar, Verwaltung von Rohkaffeeinformation über mehrere Standorte, Einkaufsplanung dank Mindestbeständen und Bestandsprojektion, Produktionsplanung und -koordination über mehrere Maschinen, sowie Auswertung der Produktion inklusive automatischer Erstellung des Röstbuchs.
Die Veranstaltung ist für Interessierte und Einsteiger eine gute Möglichkeit Cropster besser kennenzulernen und einen Einblick in die Möglichkeiten des softwareunterstützen Röstereimanagements zu bekommen.
Jonas Sutter
Firma: Cropster
14:00 - 14:30
'All about Tea' area

Tee als Essenz / süße Variante

Mrs T - Maren Thobaben
14:00 - 15:00
BRITA booth Kaffee Campus

Cupping by BRITA

14:00 - 14:45
Cupping Room II Kaffee Campus

Cupping by Peru

14:00 - 14:45
Speaker's Corner

Coffee - a sensory pleasure with high quality standards

Nora Ohnesorge
Firma: Eurofins Analytik GmbH
14:00 - 14:45
Cupping Room I Kaffee Campus

Cupping by IKAWA

14:30 - 16:30
Halle A4, Konferenzraum A4.2 // PROBAT Röstzelt

Möglichkeiten der Röstprofilgestaltung mit modernen (Laden-) Röstern: Welche Arten von Profilen sind möglich?

Auswirkungen der Profile auf Sensorik und chemische Zusammensetzung sowie die Gestaltung ungewöhnlicher Röstprofile.
Theoretischer Teil um 14:30 Uhr im Konferenzraum, Praktischer Teil um 15:30 Uhr im PROBAT Röstzelt
Daniela Nowitzki, PROBAT
15:00 - 15:30
'All about Tea' area

Ceylon Tea - Sri Lankas Geschenk an die Welt

Tea Tasting präsentiert von der Sri Lanka Tea Board (in englischer Sprache)
Sri Lanka Tea Board
15:00 - 15:45
Cupping Room I Kaffee Campus

Cupping by Méambar

15:00 - 15:45
Cupping Room II Kaffee Campus

Cupping by Rehm & Co.

15:00 - 15:30
Speaker's Corner

Pesticide residue legislation in the EU – a challenge for tea trade

Pesticide residues are assumed to derive from an intended use. However, more and more cases are arising where pesticides listed in Regulation (EC) 396/2005 are detected although they were not intentionally used as a pesticide during production, but instead they arise as contaminants in the tea. As a result, there are serious problems in the tea trade due to improper maximum residue limits. This is an unacceptable situation when the product was actually produced properly. The presentation sheds light on the background of this situation and tries to identify possible solutions.
Dr. Frank Schütt
Firma: GBA Laboratory Group
15:00 - 15:45
Workshop Room Kaffee Campus

Cupping by SheTrades

15:30 - 16:30
BRITA booth Kaffee Campus

Cupping by BRITA

15:30 - 16:30
PROBAT Röstzelt

Möglichkeiten der Röstprofilgestaltung mit modernen (Laden-) Röstern: Welche Arten von Profilen sind möglich?

Auswirkungen der Profile auf Sensorik und chemische Zusammensetzung sowie die Gestaltung ungewöhnlicher Röstprofile.
Theoretischer Teil um 14:30 Uhr im Konferenzraum A4.2,
Praktischer Teil im PROBAT Röstzelt
Daniela Nowitzki
Firma: PROBAT
15:30 - 16:30
Konferenzraum A4.2, Halle A4

Entscheidungsfindung bei der Lieferenatenauswahl von Privatröstereien für eine Sustainable Supply Chain

Philipp Krämer, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
15:45 - 16:15
Speaker's Corner

Eine Matcha Masterclass: Produktvortrag und Vergleich der verschiedenen Matcha Qualitäten

Von Cooking Matcha zu Ceremonial Matcha bis hin zu Premium Matcha & Fake Matcha
Thomas Grömer, AIYA Europe
16:00 - 16:45
Cupping Room I Kaffee Campus

Cupping by CTS Coffee Trading Stehl

16:00 - 16:45
Cupping Room II Kaffee Campus

Cupping by List & Beisler

16:00 - 16:30

Tea Tasting

PT. Cahaya Anugerah Pertiwi
16:30 - 17:30
Konferenzraum A4.2, Halle A4

Diskussionsrunde: Befreiung von der Kaffeesteuer für nachhaltig produzierten und fair gehandelten Kaffee - Sicht der Manufakturröster

16:30 - 17:00
Speaker's Corner

Wie ein Kooperativen-Dachverband seinen Kleinbauern in Peru durch Nachhaltigkeit und Innovation gerechte Einkommen ermöglicht.

Persönliche Geschichten eines Kaffeefarmers in dritter Generation.
Jimmy Julian Larico Sucaticona, CECOVASA
Firma: CECOVASA
17:00 - 18:00
BRITA booth Kaffee Campus

Cupping by BRITA

17:00 - 17:45
Cupping Raum I Kaffee Campus

Cupping by Gollücke & Rothfos

17:00 - 17:45
Cupping Room II Kaffee Campus

Cupping by Indonesia

17:00 - 17:30

Tea Tasting

Firma: shetrades commonwealth, Kenya representatives
12.10.2018
10:30 - 11:00
'All about Tea' area

Tee als Gewürz / herzhafte Variante

Mrs T - Maren Thobaben
10:30 - 11:30
Konferenzraum A4.2, Halle A4

Brücken bauen und Vertrauen schaffen

Ein Gespräch über das Projekt Sheka Forest Coffee, das Kaffee-Kleinbauern im Hochland der Sheka-Region Äthiopiens unterstützt und aktiven Beitrag zur Vergrößerung, dem Schutz und der Erhaltung des Biosphärenreservats der UNESCO leistet.
Dr. Kifle Tondo
Firma: Vision & Trust GmbH & Co.KG
10:30 - 11:30
Konferenzraum A4.2, Halle A4

Brücken bauen und Vertrauen schaffen

Ein Gespräch über das Projekt Sheka Forest Coffee, das Kaffee-Kleinbauern im Hochland der Sheka-Region Äthiopiens unterstützt und aktiven Beitrag zur Vergrößerung, dem Schutz und der Erhaltung des Biosphärenreservats der UNESCO leistet.
Dr. Kifle Tondo
Firma: Vision & Trust GmbH & Co.KG
10:30 - 12:30
Workshop Raum 1 Kaffee Campus

Teeschulung

Firma: Hälssen & Lyon GmbH
11:00 - 11:45
Cupping Raum I Kaffee Campus

Cupping by InterAmerican Coffee

11:00 - 11:45
Cupping Room II Kaffee Campus

Cupping by Gollücke & Rothfos

11:00 - 12:00
BRITA booth Kaffee Campus

Cupping by BRITA

11:00 - 11:45
Speaker's Corner

Contamination of teas and herbal infusions – a current review of findings for pyrrolizidine alkaloids and further contaminants

Johannes Jaschik
Firma: Eurofins Dr. Specht Laboratorien GmbH
11:30 - 12:30
Halle A4, Konferenzraum A4.2 // PROBAT Röstzelt

Möglichkeiten der Röstprofilgestaltung mit modernen (Laden-) Röstern: Welche Arten von Profilen sind möglich?

Auswirkungen der Profile auf Sensorik und chemische Zusammensetzung sowie die Gestaltung ungewöhnlicher Röstprofile.
Theoretischer Teil 11:30 Uhr im Konferenzraum A4.2, Praktischer Teil um 13:30 Uhr im PROBAT Röstzelt
Daniela Nowitzki, PROBAT
11:30 - 12:00
"All about Tea" Area

Green Tea Tasting

AIYA Europe
12:00 - 12:45
Cupping Room II Kaffee Campus

Cupping by Colombian Spirit

12:00 - 12:45
Speaker's Corner

Flavourtech technologies for production of full flavoured Soluble and RTD Tea and Coffee products

Tim Birks
Firma: Flavourtech (Europe) Limited
12:00 - 12:45
Cupping Room I Kaffee Campus

Cupping by Cup-A-Lot

12:30 - 13:30
BRITA booth Kaffee Campus

Cupping by BRITA

12:30 - 13:30
Konferenzraum A4.2, Halle A4

The aging of Specialty Coffee – A challenge for everyone

In diesem Vortrag geht es um die Alterung von Kaffee. Wir werden über Möglichkeiten sprechen wie man der Alterung entgegen wirken kann. Dabei schauen wir uns die einzelnen Bereiche in der Supply Chain an um aufzuzeigen, an welchen kritischen Stellen Alterung bereits unterstützt wird und wie wir darauf Einfluss nehmen können.
Rene Fleischer
Firma: Volcafe
12:30 - 13:30
"All about Tea" Area

Tea Tasting

Firma: J-PORT Green Tea
12:30 - 13:30
Workshop Raum 1 Kaffee Campus

Tipps und Tricks: Rösten für unterschiedliche Zubereitungsarten (Filter bis Espresso und alles dazwischen)

Benjamin Pozsgai, Benson Coffee
13:00 - 13:45
Cupping Room I Kaffee Campus

Cupping by Méambar

13:00 - 13:30
Speaker's Corner

Kenya - your next stop for Specialty Tea sourcing

Antony Mureithi
Firma: Tea Directorate Kenya
13:00 - 13:45
Cupping Room II Kaffee Campus

Cupping by El Salvador

13:30 - 14:30
Halle A4, Konferenzraum A4.2 // PROBAT Röstzelt

Möglichkeiten der Röstprofilgestaltung mit modernen (Laden-) Röstern: Welche Arten von Profilen sind möglich?

Auswirkungen der Profile auf Sensorik und chemische Zusammensetzung sowie die Gestaltung ungewöhnlicher Röstprofile.
Theoretischer Teil 11:30 Uhr im Konferenzraum A4.2, Praktischer Teil um 13:30 Uhr im PROBAT Röstzelt
Daniela Nowitzki, PROBAT
13:45 - 14:15
Speaker's Corner

Tea & Trends

Marloes Bedewes-Bos
Firma: High Tea Wereld
14:00 - 14:30
'All about Tea' area

Tee als Dekor / süße Variante

Firma: Mrs T - Maren Thobaben
14:00 - 14:45
Cupping Room I Kaffee Campus

Cupping by PachaMama

14:00 - 15:00
BRITA booth Kaffee Campus

Cupping by BRITA

14:00 - 14:45
Cupping Room II Kaffee Campus

Cupping by CTS Coffee Trading Stehl

14:00 - 14:45
Cupping Room I Kaffee Campus

Cupping by Vision & Trust

14:30 - 16:30
Workshop Raum Kaffee Campus

Rethinking Coffee Evaluation — Sample Roasting with IKAWA

Tony Ruiz
Firma: IKAWA
14:30 - 15:00
Speaker's Corner

Tea & Marketing

Marloes Bodeweg-Bos
Firma: High Tea Wereld
15:00 - 15:30
'All about Tea' area

Japanische Grünteespezialitäten und frisch gemahlener Matcha

Verkostungen mit traditionellen und modernen Zubereitungsmethoden.
Firma: KEIKO - Shimodozono International
15:00 - 15:45
Cupping Room II Kaffee Campus

Cupping by List & Beisler

15:00 - 15:45
Cupping Raum I Kaffee Campus

Cupping by Indonesia

15:15 - 15:45
Speaker's Corner

Eine Matcha Masterclass: Produktvortrag und Vergleich der verschiedenen Matcha Qualitäten

Von Cooking Matcha zu Ceremonial Matcha bis hin zu Premium Matcha & Fake Matcha
Thomas Grömer, AIYA Europe
15:30 - 16:30
BRITA booth Kaffee Campus

Cupping by BRITA

16:00 - 16:45
Cupping Room II Kaffee Campus

Cupping by Rehm & Co.

16:00 - 16:45
Cupping Raum I Kaffee Campus

Cupping by Peru

16:00 - 16:30
Speaker's Corner

Microlot Aufbereitung / Fazenda Sao Silvestre

Ismael Andrade, ABEX
16:00 - 16:30
"All about Tea" Area

Tea Tasting

Firma: Java Moen Internasional
17:00 - 18:00
BRITA booth Kaffee Campus

Cupping by BRITA

17:00 - 17:30

Tea Tasting

Firma: shetrades commonwealth, Kenya representatives

Das Gesamtprogramm als PDF